Sonntag, 15. Juli 2018

Sommerpause im Kopf


https://kopfundherzoeffner.blogspot.com

Hallo meine Lieben,

endlich endlich ist es bald soweit und es geht in den wohlverdienten Urlaub.
Ganze 4 Wochen sind gebucht und ich bin weg.
Ab in den Flieger und Ciao Ciao.


In dieser Zeit werde ich das Meer genießen, guten Wein trinken und die Sonne auf meiner Haut spüren. 
Das Leben bringt dann doch die eine oder andere Überraschung.

Für mich ist es in dieser Zeit eine sehr gute Gelegenheit mal das erste Halbjahr Revue passieren zu lassen. Bilanz zu ziehen und noch mal eine reflektiere Innenschau zu machen.

Es war ein sehr emotionaler Jahresstart, mit wirklichen vielen Downs und einem einzigen Up!

Ich durfte neue, sehr interessante Leute kennen lernen, einige Freundschaften festigen lassen und tiefgehende Erfahrungen machen und an mir selbst neue Seiten kennen lernen dürfen.


Manchmal trennt sich auch einfach nur die Spreu vom Weizen.

Wenn ich jetzt bilanzieren müsste, würde ich sagen, dass die erste Erkenntnis im ersten Halbjahr 2018 für mich ist:

Höre immer auf dein eigenes Bauchgefühl, bleibe bei Dir selbst, vertraue deiner Intuition - keinem anderen sowie 
verlasse dich nie auf andere und lass dein Ego außen vor.  Vertrauen ist ein wichtiges Gut und irren ist menschlich.


https://kopfundherzoeffner.blogspot.com

Und eine wichtige Lektion für mich war, Vertraue erst dann jemanden, wenn es sich bewiesen hat, dass dieser vertrauenswürdig ist. 

Wie sagt das Sprichwort so schön?
Wer nicht hören will, der muss fühlen.


Diese Erfahrung war ziemlich schmerzhaft.
Oftmals verkennen wir wirklich einige Dinge, wollen und können sie wahrscheinlich auch gar nicht im rechten Licht sie sehen und erst dann, wenn der Nebel der Emotionen sich lichtet, dann können wir viel klarer und ruhiger sehen. 

Ich distanziere mich in jeglicher Art und Weise von ständigen Schuldzuweisungen und der ausgestreckten sowie drohenden Zeigefingerposition mit dem anklagendem "DU HAST, aber!".

So etwas möchte ich nicht für mich und auch um Gottes Willen nicht für jemand anderen.

Also, schlagen wir doch einfach ein neues Kapitel auf und schließen wir bewusst, dankbar für die bisherige Erfahrungen, das Alte.


https://kopfundherzoeffner.blogspot.com

Wenn sich oftmals eine Tür schließt, öffnet sich eine neue. 

Das ist einfach eine Tatsache, die sich immer und immer wieder bewahrheitet.
Gerade manchmal, so ist es mir aufgefallen, hat man das Gefühl, es geht nichts weiter, man stagniert in gewissen Situationen, Verhaltensweisen oder im Umgang mit seinem Partner/Freund/in.

Ich glaube zu wissen, wo nun meine Fehler waren. Lange und ausgiebig, habe ich versucht zu analysieren, woran das eine oder andere gelegen ist.
Wichtig ist für mich auch gewesen, einfach zu erkennen, dass etwas verändert werden muss und es so auch wird.


Die Veränderungsprozesse bringen mich weiter und ich halte Euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden über meine kleine Welt, über Themen, die mich und meine Freundinnen auch weiterhin noch beschäftigen.

Eine kleine Überraschung habe ich noch für Euch. Ich möchte Euch für 17 Tage meine Lieblingssprüche hinterlassen. Sprüche und Songs, die mir viel bedeuten.

Ich wünsche Euch einen Sommer voller Liebe, tollen Erinnerungen, vielen leichten und leidenschaftlichen Küssen, guten Gesprächen, anregenden Flirts, bleibende positive Eindrücke, die Geschenke der guten Laune und viele viele zauberunvergessliche Schönmomente.








1 Kommentare:

  1. Hi! I just want to offer you a big thumbs up for the excellent info you have got right here on this post.
    I am returning to your web site for more soon.

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!